Die nächsten Termine

Grüner Mittwoch: die regelmäßigen Treffen gehen weiter!
Am Mittwoch, 18. Oktober um 19.30 Uhr (Gasthof Rössle, Endersbach) schließen wir das Thema „Radfahren in Weinstadt“ ab.
Die dann folgenden Termine 15. November, 20. Dezember, 17. Januar und 21. Februar stehen beschäftigen sich mit dem „Wohnen in Weinstadt“.

Hierzu ist jede/r interessierte Bürger/in eingeladen!

Mitgliederversammlung: die diesjährige Versammlung findet am Mittwoch, 29. November um 20.00 Uhr (Reichmanns, Beutelsbach) statt.

Maria Heubuch (MdEP) über „Gesundes Essen aus intakter Natur“ und die Folgen einer verfehlten Agrarpolitik

Maria Heubuch bei einer Plenarsitzung zum UN Gipfel für Nachhaltige Entwicklung und entwicklungsrelevante Aspekte von COP 21.
CC-BY-SA 4.0, Wikimedia Commons

Donnerstag, 14. September 2017, ab 18:00 Uhr
Kurt-Dobler-Saal in Weinstadt-Beutelsbach, Poststraße 15/3

Maria Heubuch, EU-Abgeordnete der Grünen und Bäuerin aus dem Allgäu, spricht auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen und der Grünen Offenen Liste Weinstadt über „Gesundes Essen aus intakter Natur“ und die Folgen einer verfehlten Agrarpolitik.  Bereits ab 18 Uhr stellen lokale Erzeuger und Betriebe ihre Bio-Produkte vor. Die EU-Parlamentarierin möchte mit Erzeugern sowie Verbraucherinnen und Verbrauchern ins Gespräch kommen über die Vorzüge hochwertiger regionaler Lebensmittel – zusammen mit Andrea Sieber, Bundestagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen in Waiblingen. Um 19.00 Uhr zeigt die Abgeordnete in einem Impulsvortrag die dramatischen Konsequenzen einer verfehlten europäischen Agrarpolitik für unsere Lebensmittel und die Kulturlandschaft im ländlichen Raum. „Maria Heubuch (MdEP) über „Gesundes Essen aus intakter Natur“ und die Folgen einer verfehlten Agrarpolitik“ weiterlesen

Radwegebegehung Kernen-Weinstadt

Plakat Radwegebegehung

Bereits seit vielen Jahren setzt sich die Grüne Offene Liste GOL Weinstadt für ein Radverkehrskonzept ein, das insbesondere das Alltagsradeln verbessern und vor allem sicherer machen soll. In allen fünf Stadtteilen gibt es viele kritische Verkehrssituationen, die das Radfahren in Weinstadt unattraktiv machen.

Sehr begrüßt hat die GOL die ersten konkreten Maßnahmen seitens der Stadtverwaltung: weinstadt.de/de/Aktuelles+Service/Laufende-Projekte/Radverkehr. Dem ersten Radverkehrsforum im Juni 2016 soll vrsl. am Dienstag, 11. Juli 2017 der zweite Termin folgen. Dabei sind alle interessierten Bürger/innen zur Mitarbeit eingeladen den Arbeitskreis mit Hinweisen und Ratschlägen zu unterstützen.

Wir als GOL werden uns auch zukünftig intensiv für mehr und besseren Radverkehr in Weinstadt einsetzen. Gemeinsam mit dem Grünen Ortsverband Weinstadt/Kernen, dem BUND Ortsverband Weinstadt, der OGL Offene Grüne Liste Kernen i.R. und dem RTC Rad Touring Club 84 Weinstadt lädt die GOL alle Interessierten zur Rad-Stadtrundfahrt am Samstag, 20. Mai 2017 von 14 bis 17 Uhr ein.

Bei der Tour durch die Stadtteile sollen neuralgische Punkte angefahren und die dort anzutreffenden Problemsituationen dokumentiert werden. Ein weiterer Blick geht auf die fahrradfreundliche Anbindung von Kernen i.R. an Weinstadt und an die Rems, insbesondere mit Blick auf die Remstal-Gartenschau 2019.

Start um 14.00 Uhr soll der Biergarten Seemühle (entlang der Straße von Endersbach nach Strümpfelbach in unmittelbarer Nähe zu Stetten) sein. Ziel um ca. 17.00 Uhr ist das TSV Vereinsheim Strümpfelbach. Dort ist jeder Teilnehmende zu einem Radler (oder einem anderen erfrischenden Getränk) eingeladen.

Wer mitradeln möchte, bitte unter vorstand@gol-weinstadt.de anmelden für unsere Planung. Auf diesem Wege können auch bereits vorab kritische Stellen in Weinstadt benannt werden, die dann ggf. während der Tour angefahren werden.

Die Kampagne Stadtradeln bietet interessante Informationen rund ums Radfahren in der Stadt.