Nach der Information folgen die Taten!

Nach der sehr erfolgreichen Informationsveranstaltung „Blütenträume_Lebensräume“ wollen wir miteinander mit Blick auf ein Insektenförderprogramm in Weinstadt noch mehr möglich machen.

Aus diesem Grund bündeln wir am Mittwoch, 21. Februar um 19.00 Uhr drei Aktivitäten miteinander und laden dazu herzlich in den Kurt-Dobler-Saal in Beutelsbach (Poststraße 15/3) ein:
* Grüner Mittwoch als Einladung an alle an grünen Themen Interessierten
* Fortführung der Info-Veranstaltung mit der Entwicklung von Ideen für mehr Blütenträume und Insekten-Lebensräume in Weinstadt
* Offene Fraktionssitzung der GOL

Und so war die Informationsveranstaltung „Blütenträume_Lebensräume“:

Auf Einladung der GOL und des Ortsverbands Bündnis 90/Die Grünen hat Georg Krause, Umweltbeauftragter der Stadt Donzdorf am 17. Januar erklärt, wie Grünflächen einer Kommune zu nachhaltigen Lebensräumen für Schmetterlinge, Bienen und anderen Insekten umgewandelt werden können. Den etwa 45 Interessierten hat er mit vielen Fotos praktische Beispiele gezeigt, wie die Gemeinde und ihre Bürger und Bürgerinnen vor Ort gegen den dramatischen Rückgang der Insektenpopulationen angehen können. Wenn Rasenflächen zu artenreichen Blumenwiesen umgewandelt und statt aufwendigem Wechselflor Staudenbeete angelegt werden, dann sieht das nicht nur schön aus und fördert die biologische Vielfalt, sondern spart dem Bauhof auch Aufwand und damit der Gemeinde Geld. Die richtige Pflanzenauswahl je nach Standort und Bodenverhältnissen erfordert einiges an Fachwissen und wichtig ist vor allem, dass die heimische Insektenwelt die Blüten annimmt. Für die Bevölkerung werden in Donzdorf z.B. Informationsveranstaltungen durchgeführt und es gibt ein Merkblatt für die Friedhofsbepflanzung.

Neuer Vorstand

Der neue Vorstand:
Christian Kuhn
Hilde Fink-Ehret
Thomas Müller

Bei der Hauptversammlung der GOL Grüne Offene Liste Weinstadt wurde mit Thomas Müller ein neues Mitglied in den Vorstand der Wählervereinigung gewählt. Er löst Bettina Lenz ab, die aufgrund ihres Wegzugs aus Weinstadt das Gemeinderatsmandat ablegen muss (hier rückt Christof Oesterle nach) und auch das Vorstandsamt abgibt.

Die bei der Versammlung anwesenden Mitglieder, der Vorstand und die Fraktion bedankten sich bei Bettina Lenz für das fast 12-jährige Engagement als Gemeinderätin und als Aktive in verschiedenen Funktionen bei der GOL. Zudem wurde die Arbeit der Fraktion gelobt, die sich insbesondere im großen Einsatz für die gemeinsam mit den anderen Fraktionen im Gemeinderat eingebrachten Haushaltsanträge gezeigt hat. „Neuer Vorstand“ weiterlesen